aktuelles

Die Ökumene als Ressource anerkennen – Kooperation der Kirchen auch als Entlastung verstehen

Frankfurt (30.5.2022). Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland habe beim Katholikentag in Stuttgart vorgelebt, dass die Ökumene eine enorme Ressource für die christlichen Kirchen darstelle. Dies betonte der Vorsitzende der ACK, Erzpriester Radu Constantin Miron von der Griechisch-Orthodoxen Metropolie in Deutschland, bei seiner Bilanz zum Katholikentag. Die Kooperation der Konfessionen könne als Entlastung für alle …

Die Ökumene als Ressource anerkennen – Kooperation der Kirchen auch als Entlastung verstehen Weiterlesen »

Kirchen der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Hessen-Rheinhessen“ rufen zum Gebet für den Frieden auf

Die Krise in Osteuropa spitzt sich weiter zu. Medien berichten seit gestern von bewaffneten Auseinandersetzungen in den umkämpften Gebieten. Diese Entwicklungen führen zu Ängsten, Wut und zu einem Gefühl der Ohnmacht. Die Kirchen in Hessen-Rheinhessen rufen deshalb ihre Gemeinden dazu auf, in den Gottesdiensten der kommenden Tage und Wochen intensiv um Frieden zu beten. Außerdem …

Kirchen der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Hessen-Rheinhessen“ rufen zum Gebet für den Frieden auf Weiterlesen »

Aus aktuellem Anlass: Die Pfingstbewegung im Gespräch

Das weltweite Christentum wächst rasant. Allerdings nicht in seiner traditionellen Form. Pfingstkirchen haben einen großen Zulauf. Im letzten Jahr gab die EKD deshalb eine umfangreiche Orientierungshilfe mit dem Titel „Pfingstbewegung und Charismatisierung“ heraus. Wir stellen sie vor und diskutieren sie. Pfarrerin Dr. Annegreth Schilling,Mitglied der AG Pfingstbewegung, Frankfurt Dr. Leandro Fontana,Institut für Weltkirche und Mission, …

Aus aktuellem Anlass: Die Pfingstbewegung im Gespräch Weiterlesen »

Einladung der Evangelischen Kirche im Rheinland als Mitgliedskirche unserer ACK Hessen-Rheinhessen zum ökumenischen Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe am Buß- und Bettag

Liebe Schwestern und Brüder,die Flutkatastrophe in vielen Gegenden unseres Landes hat uns alle tief erschüttert. Zugleich hat sie auch eine große Hilfsbereitschaft und Solidarität ausgelöst. Ich möchte Ihnen und den Menschen in Ihren Kirchen herzlich für die sehr gute ökumenische Einheit im Gebet und im Dienst an den Betroffenen danken. Hier wurde glaubwürdig und überzeugend …

Einladung der Evangelischen Kirche im Rheinland als Mitgliedskirche unserer ACK Hessen-Rheinhessen zum ökumenischen Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe am Buß- und Bettag Weiterlesen »

Kreuzfest im Bistum Limburg

Das Kreuz verbindet als gemeinsames Zeichen alle Christinnen und Christen: Katholiken, Protestanten, Orthodoxe und Freikirchler. Daran erinnerten beim Kreuzfest in Limburg zwei Ökumenische Mittagsgebete am 17. und 18. September 2021. Am Samstag gestaltete Weihbischof Dr. Thomas Löhr gemeinsam mit Pröpstin Sabine Bertram-Schäfer von der Kirchenleitung der EKHN, Dekan Manfred Pollex, Dekan des Evangelischen Dekanats Runkel, …

Kreuzfest im Bistum Limburg Weiterlesen »

Riesen-Tisch zum Dritten Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt

Zum Ökumenischen Kirchentag vom 13. bis 16. Mai hatten die gastgebenden Kirchen einen überdimensionalen Tisch in Frankfurt am Main aufgebaut. Die 28 mal 8 Meter große Tafel auf dem zentralen Platz an der Hauptwache hat vom 6. bis zum 16. Mai Passanten an das weitgehend digitale Christentreffen am Himmelfahrtswochenende erinnert. Auf unterschiedlichen Stühlen durfte unter …

Riesen-Tisch zum Dritten Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt Weiterlesen »

Lokale ACK in Worms gegründet

An dem Ort, an dem sich einst durch Luthers verweigerten Widerruf und dem daraus folgenden Bann vor dem Reichstag in Worms die Spaltung der Kirche vollzog, wurde am 25. April 2021 mit Gründung einer lokalen ACK ein starkes Zeichen der Ökumene ausgesendet. „Wir können heute mit Fug und Recht von einem geschichtsträchtigen Ereignis sprechen“, sagte …

Lokale ACK in Worms gegründet Weiterlesen »

Digital, dezentral, erfolgreich – Bilanz zum ersten, bundesweiten Ökumenischen Kirchentagssonntag

Frankfurt, 8. Februar 2021 – Die Verantwortlichen des 3. Ökumenischen Kirchentages ziehen nach dem am Sonntag, 07.02.2020 erstmals bundesweit gefeierten, Ökumenischen Kirchentagssonntag ein sehr positives Resümee. Mehr als 125 Gottesdienste wurden seitens der Gemeinden und Pfarreien für die Darstellung auf der ÖKT-Homepage angemeldet. Etwa die Hälfte aller Angebote wurde in digitaler oder hybrider Form durchgeführt, …

Digital, dezentral, erfolgreich – Bilanz zum ersten, bundesweiten Ökumenischen Kirchentagssonntag Weiterlesen »

Wachsende Bedeutung der Ökumene – auch durch Coronakrise

Der Vorstand der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hessen-Rheinhessen (ACK)“ im Gespräch mit Bischof Gerber, Bistum Fulda TAUNUSSTEIN / FULDA / FRANKFURT. Die multilaterale Ökumene der ACK als sichtbarer Ausdruck der gewachsenen Zusammenarbeit der Kirchen, die Ökumene in Corona-Zeiten und der bevorstehende 3. Ökumenische Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main waren Themen beim Antrittsbesuch des Vorstandes der …

Wachsende Bedeutung der Ökumene – auch durch Coronakrise Weiterlesen »